Björn Lüttmann
Ihr Landtagsabgeordneter

Land unterstützt Neubau der Schleuse Friedenthal

Alter Speicher in Oranienburg mit Blick von der Havel

Anlegen an der 1959 zugeschütteten Schleuse Friedenthal

Wassersportstadt Oranienburg

Mauerreste Schleuse Friedenthal

Wassertourismus weiter stärken

In der Fragestunde des Landtages hat sich die Landesregierung klar zur Mitfinanzierung des Neubaus der Friedenthaler Schleuse bekannt. Sobald der Beschluss der Stadtverordnetenversammlung Oranienburg da sei, werde es eine finanzielle Unterstützung im Rahmen der Förderung der wirtschaftsnahen kommunalen Infrastruktur geben. Das Land ordnet das Vorhaben ferner als „Schlüsselprojekt“ der Wassertourismusinitiative Nordbrandenburg (WIN) ein.

Der Oranienburger Landtagsabgeordnete Björn Lüttmann kommentiert:

„Ich freue mich, dass sowohl der Bund, das Land und auch die Stadt Oranienburg nun an einem Strang ziehen, wenn es um den Neubau der Friedenthaler Schleuse geht. Der Bau ist ein wichtiges Projekt, ja ein Meilenstein, im Hinblick auf die Stärkung des Wassertourismus in Oranienburg und ganz Nordbrandenburg. Die neue Schleuse wird die Sackgassensituation hinter dem Oranienburger Schlosshafen für Wassertouristen beseitigen und eine Weiterfahrt in die Ruppiner Gewässer ermöglichen. Der Tourismus gehört schon heute zu einem wichtigen Wirtschaftszweig und Arbeitsplatzgeber in unserer Region und bekommt mit dem Schleusenbau hervorragende Voraussetzungen, weiter zu wachsen!“

Kontakt

Björn Lüttmann, MdL
Bernauer Straße 52
16515 Oranienburg

Telefon: 03301-3978890
Fax: 03301-3978889

E-Mail: bjoern.luettmann@spd-fraktion.brandenburg.de

Facebook: facebook.com/spdluettman


Öffnungszeiten Wahlkreisbüro:

Mo: geschlossen
Di + Mi: 9.00 - 13.00 Uhr
Do: 11.00 - 16.30 Uhr
Fr: 9.00 - 13.00 Uhr

Und nach Vereinbarung!