Zum bundesweiten Weltladentag am 14. Mai: Weltladen Oranienburg ist eine Bereicherung für Oranienburgs Einkaufsmeile

Datum:

„Der Umzug auf den Boulevard war ein voller Erfolg für den Weltladen“, freuen sich der Land-tagsabgeordnete Björn Lüttmann und die Sprecherin der Jusos Oranienburg, Christiane Holzhauer, die beide auch Mitglied im Eine Welt e.V. sind. Anlässlich des bundesweiten Weltladentages am 14. Mai, der in diesem Jahr unter dem Motto „MÄCHTIG unfair“ steht, blicken beide auf die letzten Monate zurück und laden zum fairen Einkaufen ein. „Internationale Ge-würze, fairer Kaffee oder Schokolade, handgefertigter Schmuck, Geschirr, Taschen oder Deko-Artikel: der Weltladen hat viel zu bieten. Verbraucherinnen und Verbraucher können hier mit gutem Gewissen einkaufen und sicher sein, dass Arbeitsbedingungen stimmen und Erzeuger nicht zu Dumpinglöhnen schuften müssen. Ein Einkauf im Weltladen lohnt immer und ist gleich-zeitig auch immer eine Entdeckungstour. Seit meiner Kindheit kaufe ich regelmäßig in Weltläden und freue mich deshalb sehr, dass der neue Standort so gut angenommen wurde“, sagt Björn Lüttmann.

Lüttmann und das Weltladenteam haben geholfen, dass der Weltladen im August 2021 einen neuen, größeren Laden in der Bernauer Straße 24 auf dem Oranienburger Boulevard beziehen konnte. Schon nach neun Monaten in bester Lage in Oranienburgs zentraler Einkaufsstraße ist klar, der Umzug war der richtige Schritt. „Durch die enorme Vergrößerung der Räumlichkeiten konnte der Weltladen Oranienburg das Sortiment an fair gehandelten Produkten deutlich erwei-tern. Mit seinem internationalen Flair trägt der Weltladen so auch maßgeblich zur Belebung der Innenstadt bei. Seit einigen Wochen gibt es nun auch die Möglichkeit, das sommerliche Wetter bei einer Tasse fairem Kaffee oder Tee auf den Sitzmöglichkeiten vor dem Laden zu genießen“, freut sich Christiane Holzhauer.

Weltläden unterstützen den fairen Handel, engagieren sich für transparente, nachhaltige Liefer-ketten, die den Produzenten in den Mittelpunkt stellen und nicht die Gewinnmarge. Die Weltla-den-Bewegung betreibt auch Bildungsarbeit und macht auf Missstände im globalen Handel aufmerksam, der von wenigen großen Lebensmittelkonzernen dominiert wird. Im Weltladen en-gagieren sich ausschließlich Ehrenamtliche. Am Weltladentag wird es im Weltladen Oranien-burg Aktionen zum Fairen Handel geben. Informationen zum Weltladen Oranienburg gibt es unter: https://weltlaeden.de/oranienburg/.