Chanukka-Geschenk für die Jüdische Gemeinde „Wiedergeburt“ Oberhavel

Datum:

Die letzte Hürde zum neuen Wunschdomizil in Oranienburg wurde soeben im Haushalts- und Finanzausschuss im Landtag genommen. Der Ausschuss gab grünes Licht für den Verkauf der alten Polizeiwache in der Lehnitzstraße an die Jüdische Gemeinde „Wiedergeburt“. Ich bedanke mich bei Finanzministerin Katrin Lange und Kulturministerin Dr. Manja Schüle, die den Weg für den Neustart in Oranienburg ebneten. Mit der heutigen Entscheidung kann endlich ein Schlussstrich unter die jahrelange und kräftezehrende Suche nach geeigneten Räumen gezogen werden. Ich freue mich sehr für die Jüdische Gemeinde und hoffe, dass der Umzug ins neue Heim bald starten kann!