Ein Wochenende im Zeichen der Freiwilligen Feuerwehr

Datum:

Trotz Nieselwetter feierten die Liebenwalderinnen und Liebenwalder am Wochenende das 140. Jubiläum ihrer Freiwilligen Feuerwehr. Ein beeindruckender Umzug aus Feuerwehreinsatzwagen verschiedener Zeiten zog durch die Stadt, bevor anschließend auf der Festwiese gefeiert wurde. Zu Recht! Das ehrenamtliche Engagement in der Feuerwehr ist ein ganz besonderes, da die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Wehren nicht nur ihre Freizeit für den Schutz anderer geben, sondern weil sie nicht selten das eigene Leben riskieren, um andere zu retten.

Später ging es weiter zum Fördervereinstreffen der Freiwilligen Feuerwehr Germendorf. Gern unterstütze ich die Kameradinnen und Kameraden, die sich insbesondere in der Ausbildung des Feuerwehrnachwuchses sehr verdient machen. In der Freiwilligen Feuerwehr wird Zusammenhalt und Kameradschaft groß geschrieben. Das wird bei der Feuerwehr Germendorf immer ganz besonders deutlich.

Der Einsatz der ehrenamtlich Aktiven in den Wehren in Oberhavel und im ganzen Land Brandenburg kann nicht hoch genug gewürdigt werden. Retten, Löschen, Bergen, Schützen: Alle diese wichtigen Aufgaben der Gefahrenabwehr wären ohne die vielen freiwilligen Kameradinnen und Kameraden nicht im gewohnten Umfang leistbar. Ich bedanke mich deshalb bei allen, die sich in den Freiwilligen Wehren engagieren!