Koalitionsantrag zur Weiterentwicklung des S-Bahn-Netzes eingebracht

Datum:

Heute in den Fraktionen, nächste Woche im Landtag: Koalitionsantrag zur Entwicklung der S-Bahn an den sogenannten „Außenästen“ im Land Brandenburg. Der heute in den Fraktionen beschlossene Antrag von SPD, CDU und Grünen zielt darauf ab, das S-Bahn-Netz perspektivisch weiter auszubauen und an die Anforderungen einer zukunftsfähigen Mobilität anzupassen. Eine wichtige Frage ist dabei die Prüfung, ob der 10-Minuten-Takt unter anderem auch für die S 1 nach Oranienburg ohne größere Infrastrukturmaßnahmen mittelfristig kommen kann. Danke an die Verkehrspolitiker Sebastian Rüter (SPD), Nicole Walter-Mundt (CDU) und Clemens Rostock (B 90/Die Grünen), die dieses wichtige Thema weiter voranbringen. Der Antrag wird in der Landtagssitzung in der nächsten Woche beraten.

Unter folgendem Link können Sie den Antrag nachlesen: https://bit.ly/32w4llT