Zur Veröffentlichung des Gneist-Gutachtens: Historische Aufarbeitung und intensive Kommunikation zwischen Stadt und Gedenkstätte bleiben wichtig

Datum:

Zum heute vom Institut für Zeitgeschichte München-Berlin veröffentlichten Gutachten „Gisela Gneist und die Erinnerungskultur nach 1989/90“ im Auftrag der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten erklärt Björn Lüttmann, Landtagsabgeordneter und Stadtverordneter in der Oranienburger Stadtverordnetenversammlung: „Ich danke der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten und dem Leiter Herrn Dr. Drecoll für die Anfertigung des Gutachtens. weiterlesen „Zur Veröffentlichung des Gneist-Gutachtens: Historische Aufarbeitung und intensive Kommunikation zwischen Stadt und Gedenkstätte bleiben wichtig“

Bahnhof Sachsenhausen

Weg zu Gedenkstätte und Museum: Bessere Ausschilderung am Bahnhof Sachsenhausen kommt

Datum:

Neue Schilder an den Bahnsteigenden am Bahnhof Sachsenhausen sollen es Touristen künftig erleichtern, den Weg in Richtung Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen zu finden. Dies teilte mir die Deutsche Bahn mit, da ich eine bessere Ausschilderung angeregt hatte. In einem Schreiben hatte ich darauf aufmerksam gemacht, dass insbesondere ortsunkundige Touristen oft Schwierigkeiten haben, den richtigen Weg zur Gedenkstätte zu finden. Angelehnt an die Beschilderung im Stadtgebiet, werden bald große Pfeile und Schilder mit dem Schriftzug „Gedenkstätte“ für bessere Orientierung sorgen. weiterlesen „Weg zu Gedenkstätte und Museum: Bessere Ausschilderung am Bahnhof Sachsenhausen kommt“