Modellregion Oranienburg bei der Kampfmittelbeseitigung: Trotz Pandemie erfolgreiche Beschleunigung der Bombensuche in der Stadt

Datum:

Im August 2019 nahm die unter der SPD-Linken-Regierung beschlossene Modellregion Oranienburg bei der Kampfmittelsuche die Arbeit auf. Ziel des Einsatzes des Kampfmittelbeseitigungsdienstes als Sonderordnungsbehörde ist die Beschleunigung der Bombensuche in Oranienburg. Hierfür wurden die Kampfmittelsucher vor Ort personell und materiell verstärkt. Der Oranienburger Landtagsabgeordnete Björn Lüttmann und Mitinitiator der Modellregion erkundigte sich beim Ministerium des Innern und für Kommunales in einer Kleinen Anfrage zur bisherigen Arbeits- und Wirkungsweise. Die Aussagen des Ministeriums machen klar: Durch den Personalaufwuchs konnten mehr Flächen in niedriger Gefahrenlage abgesucht, Kontrollen von Räumstellen ausgeweitet, die Sicherheit an Räumstellen erhöht und die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Kampfmittelbeseitigungsdienst intensiviert werden. weiterlesen „Modellregion Oranienburg bei der Kampfmittelbeseitigung: Trotz Pandemie erfolgreiche Beschleunigung der Bombensuche in der Stadt“

Bombensuche: „Oranienburg wird sicherer!“

Datum:

Einen aktuellen Überblick zum Stand der Kampfmittelsuche gibt die Verwaltung heute im Ausschuss für Finanzen und kommunale Unternehmen der Stadt Oranienburg. Björn Lüttmann, Mitglied dieses Ausschusses und Landtagsabgeordneter, wird aufgrund der parallel stattfindenden Landtagssitzung nicht an der Sitzung teilnehmen können und erklärt deshalb vorab:  „Der Bericht der Stadtverwaltung zeigt: Wir sind in Oranienburg auf einem sehr guten Weg, die Stadt sicherer und mittelfristig bombenfrei zu machen! Die Bombensuche und -beseitigung ist in den letzten zehn Jahren richtig gut vorangekommen. Besonders bei der Absuche von Flächen der höchsten Gefahrenlagen zehn und neun gab es große Fortschritte, was mich sehr freut. weiterlesen „Bombensuche: „Oranienburg wird sicherer!““

Vor-Ort-Gespräch zur neuen „Modellregion Oranienburg“

Datum:

Mit dem Landeshaushalt 2019/20 wurde auf Initiative von SPD-Landtagsfraktion Brandenburg und DIE LINKE. Fraktion im Landtag Brandenburg eine „Modellregion Oranienburg“ zur Beschleunigung der Bombensuche in unserer Stadt eingerichtet. Heute hatte ich unseren Innenminister Karl-Heinz Schröter eingeladen, um Oranienburgs Bürgermeister Alexander Laesicke und seinem Team die Ideen des Landes zu erläutern. Umgekehrt überreichte die Stadt ihre Wunschliste an den Innenminister. In den nächsten Monaten werden nun der Kampfmittelbeseitigungsdienst personell aufgestockt, die Kampfmittelverordnung angepasst und die nächsten wichtigen gemeinsamen Projekte von Land und Stadt auf Arbeitsebene erarbeitet. weiterlesen „Vor-Ort-Gespräch zur neuen „Modellregion Oranienburg““

Bombenbeseitigung: Landtag beschließt „Modellregion Oranienburg“

Datum:

13 zusätzliche Stellen, verbesserte Ausstattung, mehr Kompetenzen vor Ort und Ausweitung der Kontrolle privater Räumfirmen. Der Landeshaushalt 2019/2020 ist heute gemeinsam mit weitreichenden Änderungsanträgen im Bereich Kampfmittelbeseitigung beschlossen worden. Um die Bombenbeseitigung zu verstärken, wird Oranienburg zur „Modellregion“. Gefordert hatten dies die Fraktionen von SPD und Linken und als Änderungen zum Haushaltsentwurf der Landesregierung eingebracht. Dem Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes Brandenburg (KMBD) stehen aufgrund der Haushaltsanträge der Koalition jährlich 2 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung, wodurch sich der Etat in 2019 auf rund 15,5 Millionen Euro und in 2020 auf rund 16,6 Millionen Euro erhöht. weiterlesen „Bombenbeseitigung: Landtag beschließt „Modellregion Oranienburg““

Kampfmittelbeseitigung: Modellregion geht auf den Weg

Datum:

Der Ausschuss für Inneres und Kommunales im Landtag hat heute die Haushaltsanträge von SPD und Linken für Verbesserungen beim Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landes (KMBD) beschlossen!. Die Änderungsanträge der Koalition im Bereich Kampfmittelbeseitigungsdienst (KMBD) sehen dabei umfangreiche Aufstockungen im Bereich Personal sowie finanzieller und materieller Ausstattung vor. Mit der neuen Ausstattung soll es unter anderem ermöglicht werden, die Stadt Oranienburg zur „Modellregion der Kampfmittelbeseitigung“ zu machen.  weiterlesen „Kampfmittelbeseitigung: Modellregion geht auf den Weg“

Oranienburg soll „Modellregion der Kampfmittelbeseitigung“ werden!

Datum:

Björn Lüttmann (SPD) und Gerrit Große (Linke), Oranienburger Abgeordnete im Landtag Brandenburg, sind sich einig: Das Land Brandenburg soll den Kampfmittelbeseitigungsdienst personell und materiell noch besser ausstatten als bisher. Hierzu haben die Fraktionen von SPD und Linken jetzt Änderungsanträge zum Landeshaushalt 2019/2020 auf den Weg gebracht. Diese sollen auch eine Aufforderung an den Bund sein, in seiner Unterstützung des Landes und der Stadt Oranienburg bei der Bombensuche nicht nachzulassen! weiterlesen „Oranienburg soll „Modellregion der Kampfmittelbeseitigung“ werden!“