Oranien Aid – Oranienburger Musiker für die Ukraine“

Datum 02.04.2022
Zeit 18:00 Uhr - 22:00 Uhr


Beschreibung

Informationen des Oranienwerks:

Der Krieg in der Ukraine macht uns alle betroffen und rüttelt uns gleichermaßen auf, überall in der Welt entsteht eine Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft. Neben Sach- und Geldspenden gibt es vielerorts Benefizveranstaltungen von Künstlern verschiedenster Genres.

Die Musikschule Oberhavel und der Kultur- und Kreativstandort Oranienwerk sowie die Folk-und Rockmusiker der Stadt Oranienburg hatten bereits Anfang März zeitgleich die Idee und das Verlangen, die Menschen in der Ukraine zu unterstützen.

Gleichzeitig möchten wir ein Zeichen setzen gegen den Krieg und den Angriff auf unsere freiheitlichen Werte. Deshalb findet im Oranienwerk am 02.04.2022 ein Benefizkonzert statt, organisiert auf Initiative des Oranienwerkes und einheimischer Folk- und Rockbands.

Unter dem Titel: „Das Oranienwerk präsentiert: Oranien Aid – Oranienburger Musiker für die Ukraine“ beginnt die Veranstaltung um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Bestimmungen) im Kultursaal des Oranienwerkes.

Es werden 7 Bands, namentlich „Samira und Hagen„, die „Stout Scouts„, „Lifemusik„, „Alle Phasen„, „Rontano„, „Stumbling Jay and the Fabulous“ sowie „Die Muetzen“ spielen, um dann gegen Mitternacht gemeinsam im Finale den Frieden auf unserem Planeten zu beschwören.

Jeder, der wie wir die Musik, das Leben und den Frieden liebt, ist herzlich eingeladen.
Der Eintritt ist frei! Spenden sind willkommen!

Alle eingenommenen Spenden sowie der Gewinn aus dem Getränkeverkauf bezüglich des Benefizkonzertes kommen humanitären Hilfsmaßnahmen für die Ukraine zugute.

Weitere Informationen unter: Veranstaltungen | Oranienwerk


Kategorie(n)